Kostenlose
Ersteinschätzung!

Zum Kontakt >

Sprechen Sie uns direkt an.

Urteil zu SCI Erste IFF geschlossener Immobilienfonds
für Frankreich (Frankreich 01)

Landgericht Berlin, Urteil vom 10.07.2015
– Az. 2 O 301/14

Das Landgericht Berlin hat der Klage unserer Mandantin gegen eine Berliner Finanzdienstleistungsgesellschaft wegen Anlageberatungsfehler hinsichtlich des geschlossenen Immobilienfonds Frankreich 01 vollständig stattgegeben und der Beklagten die gesamten Kosten des Gerichtsverfahrens sowie die vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosen auferlegt. Das Landgericht stellte fest, dass die Risikohinweise im Verkaufsprospekt des Frankreich 01 unzureichend, verwirrend und z.T. falsch sind.

Das Landgericht verurteilte die verklagte Finanzdienstleistungsgesellschaft zur Zahlung von Schadensersatz – welcher sich zusammensetzt aus der geleisteten Einlage zuzüglich des Agios und der in Frankreich gezahlten Steuern abzüglich erhaltener Ausschüttungen – sowie zur Freistellung von etwaigen Forderungen Dritter, die gegen unsere Mandantin als Anlegerin des Frankreich 01 geltend gemacht werden könnten; das Ganze gegen Übertragung der Beteiligung auf die Finanzdienstleistungsgesellschaft. Gerade auf die Freistellungsverpflichtung kam es unserer Mandantin besonders an. Die Anleger des Frankreich 01 haften nämlich als Gesellschafter einer französischen Société Civil Immobilière persönlich und unbeschränkt für deren Verbindlichkeiten, auch über ihre jeweilige persönliche Einlage hinaus. Das Landgericht folgte unserer Argumentation und stellte fest, dass über diesen Umstand seitens des Anlageberaters besonders aufzuklären ist, insbesondere weil im Verkaufsprospekt des Frankreich 01 diese Risiken nur verharmlosend, lückenhaft und z.T. falsch darstellt werden. Die im Prospekt dargestellte Haftungsbeschränkung (Non-Recourse-Klausel) zugunsten der Anleger besteht nicht in jedem Fall und wurde darüber hinaus fehlerhaft beschrieben. Download Urteil Landgericht Berlin als PDF-Datei.

Die Feststellungen des Landgerichts Berlin zur Fehlerhaftigkeit des Prospekts des Frankreich 01 können 1 : 1 auf den Prospekt des Frankreich 04 (SCI Vierte IFF geschlossener Immobilienfonds für Frankreich) übertragen werden.

Wegen weitergehender Informationen setzen sich Sie sich bitte mit unserer Kanzlei in Verbindung.

© Weidhas · Veting · Naacke Rechtsanwälte Part mbB | Online Marketing von loonma