Finanzierungsverträge – Chancen und Risiken

Für Finanzierungsverträge gilt das allgemeine Vertragsrecht. Der Kreditgeber überträgt Kapital an den Kreditnehmer, der dieses innerhalb einer vereinbarten Frist verzinst zurückzahlen muss. Soweit so gut. Der Gesetzgeber und die Rechtsprechung haben diesen einfachen Grundsatz aber in dem Bemühen um Einzelfallgerechtigkeit in den letzten

10 Jahren derart verregelt und verkompliziert, dass die konkreten Rechtsfolgen für den juristischen Laien im Falle eines Konfliktes kaum absehbar sind. Zur Vermeidung von Rechtsnachteilen ist deshalb eine kompetente anwaltliche Überprüfung dringend zu empfehlen.

Aktuelle Rechtsfälle

Rückkehr des Widerrufs wegen EuGH, Urteil vom 26.03.2020, Az.: C-66/19 Spektakuläres Urteil des Europäischen Gerichtshofs bestätigt Widerrufsmöglichkeit bei Vielzahl von Verbraucherdarlehen und wiederbelebt den Widerrufsjoker... Weiterlesen
Mercedes Software Update Viele Halter eines Mercedes-Benz W 212 350 CDI mit einem Dieselmotor, erhielten aktuell ein Schreiben des Kraftfahrt-Bundesamtes mit einer so genannten „Halterinformation“... Weiterlesen
Neue Widerrufsmöglichkeiten für Darlehensnehmer Das LG Ravensburg hat in einer aktuellen Entscheidung aus September 2018 die Wirksamkeit eines Darlehenswiderrufs auch nach Ablauf der 14 Tagesfrist wegen einer unwirksamen Aufrechnungsklausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingen festgestellt... Weiterlesen
Widerruf Autofinanzierung Wie bei Immobiliardarlehen bis Mitte 2016 möglich, kann der „Widerrufsjoker“ bei darlehnsfinanzierten oder geleasten Fahrzeugen auch noch heute gezogen werden. Dieses gilt für Finanzierungsverträge, die ab dem 11. Juni 2010 bei einem Händler abgeschlossen wurden und die eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung enthalten ... Weiterlesen
Gebühren Bausparverträge Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass eine vorformulierte Bestimmung über eine "Darlehensgebühr" in Höhe von 2 Prozent der Darlehenssumme in Bausparverträgen zwischen Bausparer und Bausparkasse unwirksam ist... Weiterlesen

© Weidhas · Veting · Naacke Rechtsanwälte Part mbB | Online Marketing von loonma